RsprS zu 49 SVwVfG
[ ‹ ]
  1. Das beamteten leitenden Krankenhausärzten aufgrund einer Nebentätigkeitsgenehmigung eingeräumte Recht zur Privatliquidation besteht nur für die Dauer ihrer Tätigkeit am Krankenhaus und wird mit der Schließung der Klinik gegenstandslos. Eine solche Maßnahme begründet keine finanzielle Ausgleichspflicht des Dienstherrn gegenüber dem liquidationsberechtigten Chefarzt. (vgl. BVerwG, U 24.01.91 - 2 C 2/89 - Privatliquidation, DVBl 91,645 = BVerwGE 87,319 -324 = DNr.91.007)

  zu 49 SVwVfG [ › ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Frisierte Gesetzestexte   -   © H-G Schmolke 1998-2005
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066, Email: hgs@sadaba.de
Der schnelle Weg durch's Paragraphendickicht!
www.sadaba.de