RsprS zu 104 VwGO  
[ ‹ ]
  1. Eine Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung ist ausgeschlossen, wenn die von den mitwirkenden Richtern unterschriebene Urteilsformel im Rahmen des 116 Abs.2 VwGO der Geschäftsstelle übergeben und von dieser im Einverständnis mit dem Vorsitzenden Beteiligten telefonisch mitgeteilt worden ist. (vgl. BayVGH, B 02.12.96 - 19 B 95/629 - Wiedereröffnung, DVBl 97,662 -63 = DNr.96.264)


  RsprS zu 104 VwGO [  ›  ]  

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Frisierte Gesetzestexte   -   © H-G Schmolke 1998-2005
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066, Email: hgs@sadaba.de
Der schnelle Weg durch's Paragraphendickicht!
www.sadaba.de