Fussnoten Änd
[ ‹ ]
Zu 2   MG
  1. In 2 Abs.1 Satz 1 wurden nach dem Wort "wohnhaften" die Wörter "Einwohnerinnen und" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.2 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 2 Abs.1 Satz 4 wurden die Wörter "von den Einwohnern" durch die Wörter "bei den Betroffenen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.2 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 3   MG
  1. In 3 Abs.1 im Satzteil vor Nummer 1 wurden die Wörter "des Einwohners" gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 3 Abs.1 Nr.8 wurde gestrichen, die bisherigen Nummern 9 bis 19 wurden die Nummern 8 bis 18, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. In 3 Abs.1 neue Nr.8 wurden die Wörter "gesetzlicher Vertreter, Eltern von Kindern nach Nummer 16" durch die Wörter "gesetzliche Vertreterin oder gesetzlicher Vertreter" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. In 3 Abs.1 Nr.10 wurde das Wort "Religionsgemeinschaft" durch das Wort "Religionsgesellschaft" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) dd) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 3 Abs.1 neue Nr.11 wurde ein Halbsatz angefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) ee) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. In 3 Abs.1 wurde die neue Nr.13 neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) ff) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  7. In 3 Abs.1 neue Nr.14 wurde das Wort "Ehegatte" durch die Wörter "Ehepartnerin oder Ehepartner, Lebenspartnerin oder Lebenspartner" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) gg) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  8. In 3 Abs.1 wurde die neue Nr.15 neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) hh) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  9. In 3 Abs.1 neue Nr.16 wurden nach dem Wort "Gültigkeitsdauer" die Wörter "und Seriennummer" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) ii) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  10. In 3 Abs.1 neue Nr.17 wurden nach dem Wort "Übermittlungssperren" die Wörter "und/oderAuskunftssperren" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 a) jj) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  11. In 3 Abs.2 wurde der Satzteil vor Nummer 1 neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  12. In 3 Abs.2 Nr.1 wurde im Satzteil vor Buchstabe a die Wörter "der Betroffene" durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) bb) aaa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  13. In 3 Abs.2 Nr.1 in Buchstabe a wurden die Wörter "vom Wahlrecht" durch die Wörter "von der Wahlberechtigung oder der Wählbarkeit" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) bb) bbb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  14. 3 Abs.2 Nr.1 Buchstabe b wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) bb) ccc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  15. 3 Abs.2 Nr.2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  16. In 3 Abs.2 Nr.3 wurden die Wörter "Mitwirkung bei der" gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) dd) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  17. In 3 Abs.2 Nr.4 wurden die Wörter "des verstorbene Ehegatten" durch die Wörter "der verstorbenen Ehepartnerin oder des verstorbenen Ehepartners" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) ee) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  18. 3 Abs.2 Nr.6 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) ff) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  19. 3 Abs.2 Nr.8 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) gg) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  20. In 3 Abs.2 Nr.10 wurden die Wörter "für Zwecke des staatsangehörigkeitsrechtlichen Verfahrens" durch die Wörter "für staatsangehörigkeitsrechtliche Verfahren" und der Punkt am Ende des Satzes durch ein Komma ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) hh) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  21. In 3 Abs.2 wurden Nach Nr.10 die Nummern 11, 12 und 13 angefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.3 b) ii) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 4   MG
  1. In 4 Abs.2 Satz 2 wurden die Wörter "dem Empfänger" durch die Wörter "der empfangenden Stelle" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.4 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 4 Abs.2 Satz 3 wurden die Wörter "vom Empfänger der Daten" durch die Wörter "von der Daten empfangenden Stelle" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.4 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 4a   MG
  1. In 4a Abs.1 Satz 2 wurde nach dem Wort "Datenübermittlung" die Angabe "nach 31 Abs.4 und 32 Abs.1 und 2" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.5 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 4 Abs.2 wurden nach dem Wort "bekannter" die Wörter "Einwohnerinnen oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.5 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 5   MG
  1. 5 Satz 4 wurde neu gefasst (durch die neuen Sätze 4 und 5 ersetzt), mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.6 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 6a   MG
  1. 6a wurde aufgehoben, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.7 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 7   MG
  1. In der Überschrift des 7 wurde das Wort "Betroffenen" durch die Wörter "betroffenen Personen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.8 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 7 Satz 1 wurde das Wort "Betroffenen" durch die Wörter "betroffenen Personen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.8 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. In 7 Satz 2 wurden die Wörter "den Betroffenen" durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.8 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. In 7 Satz 3 wurden die Wörter "des Betroffenen" durch die Wörter "der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.8 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 8   MG
  1. 8 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.9 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 9   MG
  1. 9 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.9 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 10   MG
  1. In 10 wurden die Wörter "des Betroffenen" durch die Wörter "der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.11 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 7 Satz 3 wurde die Wörter "des Betroffenen" durch die Wörter "der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.8 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 11   MG
  1. In 11 Abs.1 Satz 1 wurden die Wörter "der Meldebehörde" durch das Wort "ihr" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 11 Abs.1 Satz 2 wurden die Wörter "ihre Speicherung" durch die Wörter "die Speicherung der Daten" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. 11 Abs.2 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. In 11 Abs.2 Satz 2 wurde die Angabe " 3 Abs.1 und Abs.2 Nr.1, 2 und 10" durch die Angabe " 3 Abs.1 und Abs.2 Nr.1, 2 und 10 bis 13" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 11 Abs.2 Satz 3 wurde die Angabe " 3 Abs.1 Nr.11 und Abs.2 Nr.2" durch die Angabe " 3 Abs.1 Nr.10 und Abs.2 Nr.2" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 b) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. 11 Abs.2 Satz 4 wurde angefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 b) dd) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  7. In 11 Abs.3 Satz 1 wurden nach dem Wort "Tod" die Wörter "einer Einwohnerin oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 c) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  8. In 11 Abs.3 Satz 2 wurden nach dem Wort "Namen" die Wörter "des Tages und Ortes der Geburt" eingefügt und die Wörter "der Betroffene" durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 c) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  9. In 11 Abs.4 wurden nach dem Wort "verarbeitet" die Wörter "oder sonst genutzt" gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  10. In 11 Abs.5 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und die Wörter "Familie und Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.12 e) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 12   MG
  1. In 12 Abs.1 Satz 2 wurden die Wörter "der Betroffene" durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt und nach dem Wort "verarbeitet wurden die Wörter "oder sonst genutzt" gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.13 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 13   MG
  1. In 13 Abs.1 wurde Satz 2 gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.14 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  2. 13 Abs.2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.14 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  3. 13 Abs.3 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.14 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. 13 Abs.4 wurden die Wörter "in der Bundesrepublik Deutschland" durch die Wörter "im Inland" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.14 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 14   MG
  1. 14 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.15 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 16   MG
  1. 16 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.16 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 17   MG
  1. 17 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.17 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 18   MG
  1. 18 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.18 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 19   MG
  1. 19 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.19 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 20   MG
  1. 20 wurde aufgehoben, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.7 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 21   MG
  1. 21 wurde aufgehoben, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.7 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 22   MG
  1. In 22 Abs.1 Satz 3 wurden die Wörter "in der Bundesrepublik Deutschland" durch die Wörter "im Inland" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.20 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 22 Abs.2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.20 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 23   MG
  1. In 23 Abs.1 Nr.1 wurden die Wörter "in der Bundesrepublik Deutschland" durch die Wörter "im Inland" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.21 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 24   MG
  1. 24 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.22 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 25   MG
  1. 25 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.23 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 26   MG
  1. In 26 Abs.1 Satz 1 wurden die Wörter "den Meldepflichten" durch die Wörter "der Meldepflicht" und die Angabe " 13 Abs.1 und 2" durch die Angabe " 13 Abs.1" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.24 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 26 Abs.1 Satz 2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.24 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  3. 26 Abs.2 Satz 1 Halbsatz 2 und Satz 2 wurden neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.24 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. In 26 Abs.2 Satz 4 wurden die Wörter "den Reiseleiter" durch die Wörter "die mit der Reiseleitung beauftragte Person" und das Wort "er" durch das Wort "sie" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.24 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 27   MG
  1. In 27 Abs.1 Satz 1 wurden die Wörter "Der Leiter der Beherbungsstätte oder sein Beauftragter" durch die Wörter "Wer eine Beherbergungsstätte leitet oder dazu beauftragt ist" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.25 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 27 Abs.2 Satz 2 wurden die Wörter "Der Leiter der Beherbergungsstätte oder sein Beauftragter hat bei ausländischen Gästen" durch die Wörter "Bei ausländischen Gästen sind" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.25 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. In 27 Abs.3 Satz 1 wurden die Wörter "Der Leiter der Beherbergunsstätte oder sein Beauftragter hat die ausgefüllten besonderen Meldescheine" durch die Wörter "Die ausgefüllten besonderen Meldescheine sind" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.25 c) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. In 27 Abs.3 Satz 2 wurden die Wörter "Die besonderen Meldescheine" durch das Wort "Sie" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.25 c) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 27 Abs.4 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und die Wörter "Familie, Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.25 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 28   MG
  1. Die Überschrift des 28 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 28 Abs.1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  3. 28 Abs.2 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 c) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. 28 Abs.2 Satz 2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 c) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  5. In 28 Abs.5 Satz 1 wurden nach dem Wort "Personen" die Wörter "oder nach Begründung einer Meldepflicht nach Absatz 1" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. In 28 Abs.6 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und wurden die Wörter "Familie, Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.26 e) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 30   MG
  1. 30 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.27 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 31   MG
  1. 31 Abs.1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  2. 31 Abs.1a wurde eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. In 31 Abs.2 wurden im Satzteil vor Nummer 1 die Wörter "der Empfänger" durch die Wörter "die empfangende Stelle", in Nr.1 das Wort "ihm" durch das Wort "ihr" und in Nr.2 die Wörter "beim betroffenen Einwohner" durch die Wörter "bei der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. In 31 Abs.3 Satz 1 wurde nach dem Wort "Bundeskriminalamt" ein Komma und wurden die Wörter "der Bundespolizei, dem Zollfahndungsdienst" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 d) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 31 Abs.3 Satz 2 wurden die Wörter "des Betroffenen" durch die Wörter "der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 d) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. In 31 Abs.4 Satz 1 wurde nach dem Wort "Stellen" ein Komma und wurden die Wörter "insbesondere im Wege automatisierter Abrufverfahren," eingefügt und wurde das Wort "Datenempfänger" durch die Wörter "Daten empfangenden Stellen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 e) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  7. 31 Abs.4 Satz 2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 e) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  8. In 31 Abs.5 Satz 1 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und wurden die Wörter "Familie, Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 f) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  9. In 31 Abs.5 Satz 2 wurde das Wort "Datenempfänger" durch die Wörter "Daten empfangenden Stellen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 f) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  10. 31 Abs.7 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.28 g) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 31a   MG
  1. 31a Abs.1 Satzteil vor Nummer 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.29 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 32   MG
  1. In 32 Abs.1 Satzteil vor Nummer 1 wurde die Angabe " 31 Abs.1" durch die Angabe " 31 Abs.1 Satz 1" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 32 Abs.1 Nr.1 wurden die Wörter "Vor- und Familiennamen" durch das Wort "Familiennamen" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. In 32 Abs.1 Nr.2 wurden eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. In 32 Abs.1 neue Nr.9 wurden die Wörter "Tag des Ein- und Auszugs" durch die Wörter "bei Zuzug aus dem Ausland auch die letzte frühere Anschrift im Inland" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) dd) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 32 Abs.1 nach der neuen Nr.9 wurde die Nr.10 eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) ee) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. In 32 Abs.1 neue Nr.11 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) ff) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  7. In 32 Abs.1 neue Nr.13 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 a) gg) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  8. 32 Abs.2 Satz 2 wurde eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  9. In 32 Abs.2 neuer Satz 3 wurden die Wörter "Der Betroffene" durch die Wörter "Die betroffene Person", das Wort "seine" durch das Wort "ihre" und das Wort "er" durch das Wort "sie" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  10. In 32 Abs.3 Satz 1 wurden die Wörter "dem Datenempfänger" durch die Wörter "der Daten empfangenden Stelle",ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 c) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  11. In 32 Abs.3 Satz 2 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und wurden die Wörter "Familie, Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 c) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  12. 32 Abs.4 wurde angefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.30 d) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 33   MG
  1. 33 Abs.1 Satzteil vor Nummer 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.31 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  2. In 33 Abs.1 Satz 2 wurde nach dem Wort "Inneres" ein Komma und wurden die Wörter "Familie, Frauen" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.31 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. 33 Abs.2 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.31 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. In 33 Abs.2 Satz 2 wurde die Angabe " 31 Abs.7" durch die Angabe " 31 Abs.7 Satz 1" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.31 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 34   MG
  1. In der Überschrift des 34 wurde das Wort "Melderegisterauskunft" durch das Wort "Melderegisterauskünfte" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 34 Abs.1 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  3. In 34 Abs.1 Satz 2 wurden nach dem Wort "bezeichneter" die Wörter "Einwohnerinnen oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  4. 34 Abs.2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  5. In 34 Abs.3 Satz 1 wurden nach dem Wort "bezeichneter" die Wörter "Einwohnerinnen oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 d) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  6. 34 Abs.3 Satz 2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 d) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  7. 34 Abs.3 Satz 3 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 d) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  8. In 34 Abs.4 wurden nach dem Wort "darf" die Wörter "die Empfängerin oder" und nach dem Wort "sie" die Worte "ihr oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 e) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  9. 34 Abs.5 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 f) cc) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  10. 34 Abs.6 wurde aufgehoben, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.32 g) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 34a   MG
  1. 34a wurde eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.33 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 35   MG
  1. In 35 Abs.2 Satz 1 wurden nach dem Wort "von" die Wörter ""Einwohnerinnen oder" eingefügt und die Wörter "der Betroffene" wurden durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.34 a) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. In 35 Abs.2 Satz 2 wurden die Wörter "des Betroffenen" durch die Wörter "der betroffenen Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.34 a) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  3. 35 Abs.3 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.34 b) aa) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  4. In 34 Abs.3 Satz 2 wurden die Wörter "der Betroffene" durch die Wörter "die betroffene Person" ersetzt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.34 b) bb) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  5. In 34 Abs.4 wurden nach den Wörtern "Die Meldebehörde hat die" die Wörter "Einwohnerinnen und" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.34 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 36   MG
  1. In 36 Abs.1 Satz 2 wurden nach dem Wort "ist" die Wörter "die Auftragnehmerin oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.35 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 36 Abs.2 Satz 1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.35 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  3. In 36 Abs.3 wurden nach dem Wort "Daten" die Wörter "einer Einwohnerin oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.35 c) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 37   MG
  1. In 37 Abs.1 wurden nach dem Wort "Daten" die Wörter "einer Einwohnerin oder" eingefügt, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.36 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 38   MG
  1. In 38 Abs.1 wurde das Wort "erhebt," gestrichen, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.37 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

  2. 38 Abs.2 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.37 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 39   MG
  1. 38 Abs.1 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.38 a) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:

  2. 38 Abs.2 Nr.4 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.38 b) iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 40   MG
  1. 45 wurde 40, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.39 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 41   MG
  1. 41 wurde neu gefasst, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.39 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



Zu 42   MG
  1. 47 wurde 42, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.41 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)



Zu 43 bis _46   MG
  1. 43 wurde aufgehoben, mit Wirkung vom 22.12.05, durch Art.1 Nr.7 iVm Art.4 des Gesetzes Nr.1579 zur Änderung des Meldegesetzes vom 23.11.05 (Amtsbl_05,2043)

    Bisheriger Wortlaut:



  MG [ › ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Frisierte Gesetzestexte   -   © H-G Schmolke 1998-2006
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066, Email: hgs@sadaba.de
Der schnelle Weg durch's Paragraphendickicht!
www.sadaba.de