Bund EG-ProzKHG Art-Gesetze
[ ‹ ]
EG-Prozesskostenhilfegesetz

Gesetz
zur Umsetzung gemeinschaftsrechtlicher Vorschriften über die
grenzüberschreitende Prozesskostenhilfe in Zivil- und Handelssachen in den Mitgliedstaaten
(EG-Prozesskostenhilfegesetz) (aF)

vom 15.12.04 (BGBl_I_04,3392)

Bei dem Gesetz handelt es sich um ein Artikelgesetz. Es hat folgenden Inhalt:


Art.1 Änderung der Zivilprozessordnung
Art.2 Änderung des Beratungshilfegesetzes
Art.3 Änderung des Rechtspflegergesetzes
Art.4 Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes
Art.5 Änderung des Gerichtskostengesetzes
Art.6 Änderung der Kostenordnung
Art.7 Änderung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes
Art.8 Neufassung des Beratungshilfegesetzes
Art.9 Inkrafttreten

Artikel 9
Inkrafttreten

Dieses Gesetz tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.



*) Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2003/8/EG des Rates vom 27.Januar 2003 zur Verbesserung des Zugangs zum Recht bei Streitsachen mit grenzüberschreitendem Bezug durch Festlegung gemeinsamer Mindestvorschriften für die Prozesskostenhilfe in derartigen Streitsachen (ABl.EG Nr.L 26 S.41, ABl.EU Nr.L 32 S.15).

  Artikel-Gesetze [ › ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Frisierte Gesetzestexte   -   © H-G Schmolke 1998-2005
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066,
Email: hgs@sadaba.de