Ausbaustand
[ ‹ ]

  1. Gesetzesammlung (G)

    Sie ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff auf Bundes- und Landesrecht. Während im linken Auswahlfenster eine alphabetische Auswahl der Gesetze angeboten wird, enthält das rechte Auswahlfenster eine rechtsgebietspezifische Gesetzesauswahl.

    Die Gesetzestext sind bearbeitet um eine optimale Datenmanipulation zu gewährleisten. Jeder Verweis zu einem anderen Paragraph ist mit einem Hypertextlink versehen. Der verwiesene Text wird in dem über dem Hauptfenster liegenden Nebenfenster dargestellt, so daß der Verweis und die verwiesene Stelle gleichzeitig eingesehen werden können.

    Jetziger Ausbaustand (01.10.10)

    Zur alphabetischen Ausbauliste Bund

    Zur alphabetischen Ausbauliste Land



  2. Motivsammlung (M)

    Die Gesetze sind teilweise mit den Gesetzesmotiven (Bundestags- und Landtagsdrucksachen) verlinkt. Zur Zeit beträgt der Ausbauzustand

  3. Zur Auswahl der Motive

  4. Rechtsprechungssammlung (R)

    In der Sammlung Öffentliches Recht des Saarlandes (SörS) sind alle veröffentlichten Entscheidung der saarländischen Gericht zum öffentlichen Recht seit 1954 nachgewiesen.

    Daneben existieren Rechtsprechungsammlung des BVerfG, des BVerwG sowie Sammlungen, die sich auf bestimmte Rechtsgebiete beschränken. Soweit Volltexte von Urteilen im Internet angeboten werden, sind die Entscheidungen mit dem Volltext verlinkt. Der Ausbauzustand stellt sich wie folgt dar:

  5. Literatursammlung (L)

    Eine Literatursammlung (LitS) mit schwerpunktmäßigem Nachweis der Veröffentlichung zum saarländischen Recht. Alle in den letzten 30 Jahren in der Saarländischen Kommunalzeitung (SKZ) (1972-1999) veröffentlichten Artikel sind in ihr gespeichert. Daneben werden auch Fundstellen zum Baurecht, Datenschutzrecht, Kommunalrecht, Beamtenrecht gesammelt.



  6. Stichwortverzeichnis (Index) + (Lexikas) (noch im Aufbau)

    Ein Index bezieht sich immer nur auf ein Gesetz, ein Lexikon auf eine Rechtsgebiet. Sie enthalten Definitionen rechtlicher Begriff zum jeweiligen Rechtsgebiet. Die Rechtsbegriffe werden dabei immer mit den Rechtsgrundlagen verlinkt. Zur Zeit werden Lexikas für folgende Gebiete aufgebaut:

  7. Synopsen (Sy)

    Neben der allgemeinen Synopsenfunktion, in der zwei beliebige Gesetze gleichzeitig dargestellt werden können, bietet die Datenbank für mit (Sy) gekennzeichneten Gesetze in der Rechtsgebietsauswahl Synopsen an und zwar für:

    Zur Synopsenauswahl

  8. Abkürzungsverzeichnis (Abk)

    Das Abkürzungsverzeichnis besteht aus Abkürzungen von Vorschriften, Zeitschriften, Gerichten, Abkürzungen allgemeiner und datenbankspezifischer Art. Daneben enthält es noch ein Verzeichnis der Nummern saarländischer Gesetze.

  9. Info-Box ( i )

    Über die Info-Box kann man die Abkürzungsverzeichnisse, drei Lexikas, den Ausbaustand der Datenbank, die Übersichten über Gesetzesänderungen, die Ungereimtheiten im Bundes- und Landesrecht, und sonstige Informationen aufrufen.



  10. Volltextsuche

    Jedem in der Datenbank gespeicherte Wort kann mit der Volltextsuche gefunden werden. Die Suche ist besonders erfolgreich, wenn man mit den datenbankspezifischen Alleinstellungsmerkmalen arbeitet. Dazu müssen die Suchformate eingehalten werden.

  Leistungsumfang [ ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   –   I n f o – S y s t e m – R e c h t   –   © H-G Schmolke 1998-2010
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066, Email: info@sadaba.de
Der schnelle Weg durch's Paragraphendickicht!
www.sadaba.de