RegelsFVO  
 [  I  ][ ‹ ]

BS-Saar ?

Veordnung
zur Festsetzung der Regelsätze in der Sozialhilfe

(Regelsatz-Festsetzungs-Verordnung) n-amtl

(RegelsFVO) n-amtl


vom 20.07.07 (Amtsbl_07,1606)
außer Kraft durch 2 S.2 der Verordnung vom 30.06.08 (Amtsbl_08,1170)

frisiert und verlinkt von
H-G Schmolke

[ Änderunge-2007 ]




Auf Grund des 28 Abs.2 Satz 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch - Sozialhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes vom 27.Dezember 2003, BGBl.I S.3022), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 2.Dezember 2006 (BGBl.I S.2670), verordnet die Landesregierung:

_1   RegelsFVO
Höhe der Regelsätze

(1) Die monatlichen Regelsätze in der Sozialhilfe werden für den Zeitraum ab 1.Juli 2007 wie folgt festgesetzt:

1.für den Haushaltsvorstand
und Alleinstehende
347 Euro
2.für sonstige Haushaltsangehörige 
a) bis zur Vollendung des 14.Lebensjahres208 Euro
b) ab Vollendung des 14.Lebensjahres278 Euro

(2) Leben Ehegatten oder Lebenspartner zusammen, beträgt der monatliche Regelsatz für diese Personen jeweils 312 Euro.



_2   RegelsFVO
Übertragung der Ermächtigung zur Festsetzung der Regelsätze

Die Ermächtigung zur Festsetzung der Höhe der monatlichen Regelsätze nach 28 Abs.2 Satz 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch wird auf das Ministerium für Justiz, Gesundheit und Soziales übertragen.



_3   RegelsFVO
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) 1Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 1.Juli 2007 in Kraft und am 31.Dezember 2010 außer Kraft.
2Die Verordnung zur Festsetzung der Regelsätze in der Sozialhilfe vom 27.Februar 2007 (Amtsbl.S.465) tritt mit Wirkung vom 1.Juli 2007 außer Kraft.

(2) 2 tritt mit Wirkung vom 1.Juli 2007 in Kraft.





  RegelsFVO [ › ]

Saar-Daten-Bank (SaDaBa)   -   Frisierte Gesetzestexte   -   © H-G Schmolke 1998-2007
K-Adenauer-Allee 13, 66740 Saarlouis, Tel: 06831-988099, Fax: 06831-988066, Email: hgs@sadaba.de
Der schnelle Weg durch's Paragraphendickicht!
www.sadaba.de